Eis essen in Lissabon: Die besten Adressen

am 7. April 2020   /   0   /  

Eis essen in Lissabon. Lissabon ist für sein mildes Wetter an fast 300 Tagen im Jahr bekannt. So können sowohl Einheimische, als auch Besucher bereits im März an den Strand fahren und fast das ganze Jahr über Eis essen. Die kleine europäische Hauptstadt schöpft das auch voll aus. Überall in Lissabon findet ihr Eisdielen, wohin man auch sieht. Wie soll man sich da für eine Lieblingseisdiele entscheiden? Keine Panik! Wir haben uns für euch auf die Suche nach dem besten Eis gemacht und verraten euch auch unsere Lieblingssorten.

Lissabon_Eis

 

Eis in Lissabon: Das besten Eisdielen in Lissabon

1. Eis in Lissabon: Nannarella

Laut mehrerer Reiseführer ist Nannarella oft an der Spitze der besten Eisdielen Lissabons zu sehen. Die Eisdiele ist bekannt dafür, dass dessen Fruchteis wirklich natürlich schmeckt, sodass man quasi das Gefühl hat, eine gefrorene Frucht zu essen. Der Nachteil ist: Es kann leicht sein, dass ihr euch ans Ende einer langen Warteschlange stellen müsst. Aber es lohnt sich… Unsere Lieblingseissorte bei Nannarella: Stracciatella.

Adresse und Anfahrt

  • Nova da Piedade 64A, 1200-299 Lissabon
  • Von der U-Bahnstation “Rato” (gelbe Linie) aus folgt ihr der Straße Principe Real bis zum Praça das Flores.

Interessante Adressen in der Umgebung

Lissabon_Basilica-da-Estrela

 

  • Basilika Estrela: Die Basilika beeindruckt mit ihrer riesigen Kuppel. Bewundert die auffällige Dekoration, eine Mischung aus Barock und Klassik. Eintritt 4€.

  • Corrida Carapau: Lasst euch dieses kleine Restaurant in der Straße São Bento keinesfalls entgehen. In der Küche werden die Gerichte mit viel Liebe hergestellt, die lokalen Produkte sorgfältig ausgewählt. Hier findet ihr typisch portugiesische Gerichte, aber auch Rezepte mit afrikanischen Einflüssen.

2. Eis in Lissabon: Gelados Santini

Ein Muss in Lissabon! Ihr erkennt die Eisdiele Gelados Santini an seinen rot-weißen Eisbechern und der Inneneinrichtung, die an eine traditionelle Eisdiele aus den 50er Jahren erinnert. Die Besonderheit ist, dass jede Woche andere Eissorten angeboten werden, was die Auswahl noch schwieriger macht, im positiven Sinne natürlich. Zwei Kugeln kosten ca. 3€. Unsere Lieblingssorte bei Gelados Santini: Erdbeere.

Adresse und Anfahrt

  • R. do Carmo 9, 1200-039 Lissabon
  • U-Bahnstation „Baixa-Chiado“ (grüne und blaue Linie)

Aktivitäten in der Umgebung

  • Casa dos Ovos Moles: Besucht die Casa dos Ovos Moles und probiert ein paar portugiesische Spezialitäten. Ovos Moles ist ein Gebäck aus Eigelb und Zucker.

  • Convento do Carmo: Wenn ihr nichts gegen einen kleinen Spaziergang habt, könnt ihr dem Convento do Carmo am Ende der Rua Largo do Carmo einen Besuch abstatten. Dieses prächtige Barock-Denkmal wurde im Jahr 1389 errichtet und ist bis heute ein Wahrzeichen der Stadt.

    Lissabon_Museo-Arquelogico-do-Carmo_Eingang_Ruine
    Die Kirche und das Kloster haben im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche architektonische Veränderungen miterlebt und es zu einem der vielfältigsten Gebäude Lissabons gemacht. Das Museum ist von  montags bis samstags von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 4€.

3. Eis in Lissabon: Mú (Gelato Italiano)

In der Lissabonner Eisdiele könnt ihr sogar bei der Herstellung der Eissorten zuschauen. In der Tat ist die Besonderheit dieser Eisdiele das hauseigene Labor, wo Eissorten sorgfältig hergestellt werden. Und noch ein Pluspunkt: Bei Mú findet ihr auch vegane Eissorten. Unsere Lieblingseissorte: Oreo.

Adresse und Anfahrt

  • Campo Mártires da Pátria 50, 1150-317 Lissabon
  • Es gibt mehrere Mú Eisdielen in Lissabon. Ich empfehle euch, zum Campo Mártires zu fahren, gegenüber der Eisdiele befindet sich ein schöner Park für heiße Sommertage. Dazu müsst ihr bei der U-Bahnstation Intendente (grüne Linie) aussteigen.

Aktivitäten in der Nähe

  • Jardim Braancamp Freire: Direkt vor Mú könnt ihr im Park Freire spazieren gehen, in dem ihr bestimmt auch das ein oder andere Tier antrefft. Truthähne und Enten tummeln sich auf den Wiesen. Auf einer der Parkbänke könnt ihr in Ruhe euer Eis genießen.

  • Miradouro do Jardim do Torel: Dieser Aussichtspunkt ist weniger bekannt, da er etwas abseits der touristischen Pfade liegt. Dennoch ist er einer der schönsten und ruhigsten Aussichtspunkte der Stadt mit vielen schattenspendenden Bäumen.

4. Eis in Lissabon: Gelato Davvero

Gelato Davvero liegt im Stadtteil Santos und bietet außergewöhnlichere Eissorten an. Beispielsweise könnt ihr dort Lavendel Ingwer oder Basilikum Minze probieren. Für diejenigen unter euch, die eher die klassischen Eissorten bevorzugen, ist natürlich auch gesorgt. 5 Kugeln kosten hier 5,50€. Unsere Lieblingssorten bei Gelato Davvero: Wassermelone und Tiramisu.

Adresse und Anfahrt

  • Av. Dom Carlos i 39, 1200-646 Lissabon
  • U-Bahnstation Cais do Sodré (grüne Linie) oder Tram 28, wenn ihr vom Zentrum aus fahrt.

Aktivitäten in der Umgebung

  • Time Out Market (Mercado da Ribeira): Definitiv ein Highlight für Foodlovers! Dieser Lebensmittelmarkt existiert seit ein paar Jahren und bietet für jeden Geschmack das richtige Angebot. Ihr findet hier insgesamt 24 Restaurants und 8 Bars. Das Angebot wurde sorgfältig von Köchen und Food-Kritikern aus der ganzen Welt zusammengestellt.

Lissabon Markt Time Out 1

  • Pink Street: Bei dieser Straße handelt es sich um eine ehemalige Anlaufstelle für Prostituierte, daher der Name Pink Street (oder Straße der Liebe). Heute ist die Straße mit dem pinken Boden ein beliebter Ort zum Ausgehen. Viele Nachtclubs und Bars haben sich hier niedergelassen und sorgen für das perfekte Nightlife Ambiente. Außerdem ist so gut wie jeder Musikstil vertreten.

  • Pensao de amor: Dieses legendäre Bordell der Stadt wurde vor einigen Jahren in eine Burlesque-Bar umgewandelt. Die Bar ist sehr beliebt und immer gut besucht. Hier kommen die Leute nicht nur zum Ausgehen, sondern auch für das Erlebnis und die interessante Einrichtung. Wenn ihr diese Bar besuchen möchtet, solltet ihr am frühen Abend hingehen, um nicht auf lange Warteschlangen zu treffen.

5. Eis in Lissabon: Gelados Fragoletto

Dies kleine, eher unscheinbare Eisdiele Gelados Fragoletto im Viertel Chiado solltet ihr euch nicht durch die Lappen gehen lassen.

Auch hier findet ihr außergewöhnliche Geschmacksrichtungen, beispielsweise super leckeres Mohneis. Auch auf Lebensmittelunverträglichkeiten ist man hier vorbereitet. Ihr könnt laktose- und glutenfreies Eis schlecken. Unsere Lieblingssorte im Gelados Fragoletto: Mohn.

Adresse und Anfahrt:

  • Rua da Prata 61, 1100-413 Lissabon
  • U-Bahnstation Baixa-Chiado (grüne und blaue Linie)

Aktivitäten in der Umgebung

  • Arco da Rua Augusta: Dieser alte Triumphbogen aus dem Jahre 1875 kann mittlerweile besichtigt werden. Von oben habt ihr einen atemberaubenden Blick auf den Fluss Tejo. Das Ticket für den Aufstieg kostet 3€.

  • Praça do Comércio: Der majestätische Platz ist der größte in Lissabon. Er zeugt von der Blütezeit der portugiesischen Entdecker. Der Praça do Comércio war damals der Ort für den internationalen Handel.

Lissabon_Rua-Augusta_Restaurants_Kellner

6. Eis in Lissabon: Gelateiro d’Alfama

Wenn ihr durch die schönen Gassen des Viertels Alfama schlendert, könnt ihr bei der Eisdiele Gelateiro d’Alfama einen Zwischenstopp einlegen.

Sie befindet sich ganz in der Nähe des Castelo de São Jorge und ist perfekt, um vom vielen Sightseeing Kraft zu tanken. Und hier kommt das beste: Die Eisdiele bietet Pastel de Nata in Form von Eiscreme! Genial, oder? Unbedingt probieren!

Adresse und Anfahrt

  • R. das Escolas Gerais 124
  • Die Straßen von Alfama sind sehr verwinkelt und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht so leicht zu erreichen. Mit der historischen Tram 28  könnt ihr vom Stadtzentrum bis nach Alfama fahren und bei der Haltestelle Rua das Escolas Gerais aussteigen. Oder ihr steigt an der U-Bahnstation Martim Moniz (grüne Linie) aus und geht ein paar Minuten zu Fuß zur Eisdiele.

Tolle Aktivitäten in der Umgebung

Das Schloss auf den Hügeln von Lissabon ist ein historisches Juwel der Stadt. Die Burg stammt aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. und wurde im Laufe der verschiedenen Epoche von unterschiedlichen Völkern umgestaltet. Die Besichtigung kostet 18€.

Lissabon Schloss Turm

7. Eis essen in Lissabon: Hey Mate

Die innovative Eisdiele Hey Mate hat sich ein besonderes Konzept ausgedacht: Das Eis wird nicht als Kugel, sondern in Form von kleinen Rollen serviert. So sieht der Eisbecher gleich noch ästhetischer aus. Auch hier habt ihr eine große Auswahl an Eissorten und die Eisbecher sind erschwinglich. Unsere Lieblingssorte im Hey Mate ist Nutella.

Adresse und Anfahrt

  • R. Acácio de Paiva 4A, 1700-003 Lissabon
  • U-Bahnstation Alvalade (grüne Linie)

Tipps für die Umgebung

  • Jardim da Fundação Calouste Gulbenkian: Ein paar Gehminuten von der Eisdiele entfernt, befindet sich der Garten des Museums Calouste Gulbenkian. Der Garten ist inspiriert von der japanischen Gartengestaltung, ein besonders ruhiger Ort für eine kleine Pause.

  • Museum Calouste Gulbenkian: Das Museum gilt als eines der besten und beliebtesten der Stadt. Hier könnt ihr anhand der ausgestellten Kunstwerke eine Zeitreise durch das alte Ägypten machen.

Lissabon_Museu-Calouste-Gulbenkian_Park

 

8. Eis essen in Lissabon: Grom

Als letztes möchte ich euch die Eisdiele Grom vorstellen, auch hier schmeckt das Eis vorzüglich und es werden gluten- und laktosefreie Alternativen angeboten. Unsere Lieblingssorte: Mango

Adresse und Anfahrt

  • R. Garrett 42, 1200-204 Lissabon
  • U-Bahnstation Baixa-Chiado (grüne und blaue Linie)

Aktivitäten in der Umgebung

Die Eisdiele befindet sich in demselben Viertel wie die Eisdiele Gelados Santini. Ihr könnt also auch diese Eisdiele mit dem Besuch des Klosters Carmo do Convento und der dazugehörigen Kirche verbinden und die Spezialität Ovos Moles probieren.

Lissabon_Ovos-Moles

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Lissabon auf Instagram! Connect on Pinterest Folge Helptourists - Touristen in Stadt-XYZ  auf YouTube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.