Strände bei Lissabon

am 3. Dezember 2019   /   0   /  

Lissabon Strände. Lust auf eine Pause vom Sightseeing-Programm? Genießt das Wetter und gönnt euch ein bisschen Sonne auf der Haut. Setzt eure Sonnenbrille auf, packt die Sonnencreme und die Badetücher ein und organisiert euch einen Tag an einem der Strände rund um Lissabon. Hier kommen alle meine Tipps bezüglich der verschiedenen Strände Lissabons.

Lissabon Strand Sand

Lissabon Strände: Die schönsten Strände rund um Lissabon

Die Idee klingt vielleicht erst einmal komisch, da Lissabon streng genommen ja gar keine Strände hat. Aber wenn ihr euch im Zentrum aufhaltet, liegen die Strände der Gegend weniger als 30 Minuten von euch entfernt. Zählt doch oder? Also vergesst beim Kofferpacken nicht die Badesachen. Die Strände rund um Lissabon sind sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, als auch mit dem Auto erreichbar.

LISSABON_Carcavelos_Strand_Sonnenuntergang_Surfer_l

Für die Strände, die am dichtesten am Zentrum Lissabons liegen, empfehle ich euch, den Zug zu nehmen. Der Zug ist direkt und damit die schnellste Verbindung. Ein Strandausflug ist perfekt für ein Abenteuer unter Freunden oder für die ganze Familie. Die Strände südlich von Lissabon sind besonders geeignet für Kinder, da sie nicht so überlaufen sind. Aber keine Sorge, für jeden ist der richtige Strand dabei!

Allgemeine Infos und Tipps

Lissabon ist umgeben von vier sehr unterschiedlichen Küsten.

  • Westlich von Lissabon liegt die Küste von Oeiras-Estoril-Cascais, die vor allem für Familien und Sportler sehr geeignet ist. Die Küste ist sicherlich die am meisten besuchte, besonders im Sommer. Die Strände von Oeiras sind Lissabon am nächsten, beispielsweise der Strand von Caxias oder Torre. Gerade wegen ihrer Nähe zur Stadt sind diese beiden sehr beliebt bei Familien. Bei einem Nachmittag am Strand können eure Kinder neue Spielgefährten finden und alle können Kraft für das anstehende Sightseeing Programm tanken.

  • Die Serra Küste von Sintra liegt weiter westlich in der Nähe der Stadt Sintra. Die zauberhafte Kulisse dort ist geprägt vom Naturpark Sintra-Cascais mit seinen Hügeln und Klippen. Um dieses Flecken Natur und seine Artenvielfalt zu erhalten, wurden die Strände nur wenig verändert und angepasst und sind daher immer noch sehr natürlich und manchmal nicht so leicht zugänglich. Perfekt ist diese Gegend daher für Sportler und Wanderer.

  • Südlich von Lissabon findet ihr der Nähe der Städte Sétubal und Sesimbra die Küste Costa da Caparica und die Küste Serra da Arràbida. Diese beiden sind am weitesten von Lissabon entfernt und auch nicht so gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Am besten nehmt ihr euer eigenes Auto oder einen Mietwagen für diesen Ausflug.

Bevor ihr an den Strand geht, solltet ihr Informationen wie Wassertemperatur, Wind und Sicherheitshinweise im Auge behalten. Denkt auch an Sonnencreme, Kopfbedeckung und ausreichend Trinkwasser. Viele Strände befinden sich in der Nähe von Badeorten, vor allem die Strände bei Cascais. Dort findet ihr dann Restaurants, Geschäfte, Bars, aber auch kulturelles Freizeitangebot.

Die besten Stände von Lissabon: Cascais – Estoril

Die Strände von Cascais sind sicherlich die bekanntesten und meistbesuchten Strände in Lissabons Umgebung. Cascais und Estoril liegen weniger als 30 Kilometer von Lissabon entfernt, beides sind sehr süße Badeorte. Die perfekten Orte, um frische Meeresluft zu genießen, Energie zu tanken, Meeresfrüchte zu essen und die Umgebung Lissabons mit ihren zahlreichen Landschaften kennenzulernen. Sowohl für Familien und Spaziergänger, als auch für Sportler, Surfer und Wanderer lohnt sich ein Ausflug ins Lissabonner Umland.

Um nach Cascais zu fahren, müsst ihr den Zug im Zentrum von Lissabon nehmen. Die Züge fahren vom Bahnhof Cais do Sodré in der Nähe des Praça do Comércio ab und der zu Fuß und mit Bus, Tram und U-Bahn zu erreichen ist (Haltestelle Cais do Sodré, grüne Linie). Das Ticket müsst ihr am Bahnhof kaufen und auf eure Viva Viagem Karte laden.

Lissabon Viva viagem Fähre

Die Viva Viagem Karte könnt ihr im Voraus am Automaten kaufen (50 Cent) und ist quasi die Grundlage für die Tickets. Eine einfache Fahrt nach Cascais kostet 2,25€ für Erwachsene und 1,15€ für Kinder. Hin-und Rückfahrt in einem Ticket gibt es nicht. Allerdings habt ihr die Möglichkeit, ein sogenanntes Ticket „Bilhete praia“ zu kaufen. Es ist an 7 aufeinanderfolgenden Tagen gültig, kostet 12€ und ermöglicht euch unbegrenzte Fahrten auf der Zuglinie Cascais. Besonders nützlich, da ich davon abrate, mit dem Auto nach Cascais zu fahren.

Strand Carcavelos, Avenida Marginal, Carcavelos 2775-604, Portugal

Für diejenigen, die am Strand entspannen und sich bräunen möchten. Hier handelt es sich um einen feinen Sandstrand, sehr sauber und sicher, und daher der ideale Strand für Familien. Allerdings ist der Strand und die umliegenden Restaurants und Bars gerade im Sommer sehr voll. An diesem Strand gibt es auch eine Surfschule und einen Beachvolleyballpatz.

LISSABON_Carcavelos_Surfbretter_Strand_l

Strand Conceição, Praia da Conceição, Cascais 2750-353, Portugal

Der Strand von Conceição ist einer der größten von Cascais. Er ist sehr leicht zugänglich und gut geeignet für Kinder. Auch hier gilt: feiner Sandstrand, ruhiges Meer und wenige Wind. Das Wasser ist jedoch oft etwas kalt. Die Restaurants und Strandbars sind sehr zu empfehlen. Entspannung pur!

Strand Guincho, Naturpark Sintra-Cascais, Cascais, Portugal

Für Abenteurer und Sportler ist der Strand von Guincho perfekt, ein beliebter Surfer Spot. Die Strömung und der Wind sind hier etwas stärker und daher nur für erfahrene Schwimmer und Surfer geeignet. Achtet jedoch immer auf die Hinweisschilder.

LISSABON_Carcavelos_Strand_l

Strand Tamariz, Av. Marginal, Estoril, Cascais 2765-289, Portugal

Der Strand von Tamariz ist etwas außerhalb von Cascais und liegt auf einer wunderschönen Wanderstrecke entlang der Küste, im Badeort Estoril. Estoril ist auch bekannt für sein Casino. Der Strand ist sehr beliebt bei Pärchen, feiner Sand, blaues Meer, Sonnenschirme und Liegestühle.

LISSABON_Estoril_Strand_l

Die besten Strände rund um Lissabon: Strände rund um Sintra

Die Strände rund um Sintra sind weniger überlaufen und bieten eine völlig andere Landschaft. Sie befinden sich im Naturpark Sintra-Cascais, der zum UNESCO-Naturerbe gehört. Da diese Gegend geschützt ist, können nur manchen Strände für den Tourismus genutzt werden. Hier gibt es kleine Buchten, einsame Strände, aber auch größere und einfacher zu erreichende Abschnitte. Die Strömung ist an diesem Teil der Atlantikküste stärker und es ist deutlich windiger. Nicht so geeignet für Familien, aber umso mehr für den Wassersport und Wanderer.

Strand Adraga, Almoçageme, Sintra, Portugal

Der Strand von Adraga ist bei Schwimmern und Fischern sehr beliebt. Der 400 Meter lange Abschnitt ermöglicht etwas Privatsphäre und Abgeschiedenheit. Die raue See ist jedoch nur für erfahrene Schwimmer geeignet. Bei Ebbe erkennt man sogar die Pedra von Alvidar-Grotten. Der Zugang zum Strand ist behindertengerecht.

Strand Magoito, Estrada de Santa Maria, Sintra, Portugal

Der Magoito Strand ist an seiner großen Düne zu erkennen, eine sogenannte „konsolidierte Düne“, klassifiziert als Naturdenkmal. Die Düne entstand durch eine Anhäufung von Sand durch Wind und Meer und befindet sich direkt am Strand. Sie führt nach Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt Europas. Der Strand von Magoito besteht aus feinem Sand. Der südliche Teil des Strandes ist weniger überfüllt und etwas natürlicher.

Strand Maças, Colares, 2705-306, Portugal

Der Strand von Maças ist sehr belebt und leicht zu erreichen. Der Name „Apfelstrand“ stammt von den Obstgärten in der Nähe. Dieser Strand mit feinem Sand ist für Familien sehr zu empfehlen. Von Sintra aus fährt ein Zug, der Electrico da Sintra in 45 Minuten hierher.

Gut zu wissen: Auf der Strecke befindet sich die Stadt Colares, die für ihren Wein bekannt ist. Ein Zwischenstopp lohnt sich.

Strand Grande do Rodizio, Colares, 2705-306, Portugal

Der Grande do  Rodizio ist der größte Strand in Sintras Umgebung, und der am leichtesten zugängliche. Er ist das reinste Paradies für Wassersport und heißt unter anderem Meisterschaften im Surfen und Bodyboarden willkommen. Rund um den Strand befinden sich viele Bars und Restaurants, sowie das Hotel Arribas im Norden. Das Hotel verfügt über einen der größten Salzwasserpools der Welt. Die Klippe südlich des Strandes ist auch sehr sehenswert, unter anderem werdet ihr dort auf mysteriöse Fußabdrücke stoßen…sie stammen wirklich von Dinosauriern!

Die Strände südlich von Lissabon

1. Strand Costa da Caparica, Coasta da Caparica, 2829-506, Portugal

Die Costa da Caparica ist ein Badeort südlich von Lissabon in der Nähe der Stadt Sétubal. Er ist bei jungen Leuten wegen seiner vielen Strandbars und Clubs sehr beliebt. Der perfekte Ort für einen Abend unter Freunden. Der Sandstrand erstreckt sich über 15 Kilometer. Der nördliche Teil ist urbaner und bietet verschiedene Aktivitäten. Wenn euch die Gegend mit den Bars und Restaurants zu voll ist, könnt ihr an den südlichen Teil des Strandes gehen, der ruhiger liegt.

LISSABON_Costa-da-Caparica_Strand_Meer_l

Strand Fonte da Telha, Fonte da Telha, 2825-486, Almada, Portugal

Der Strand Fonte da Telha wird von manchen als kleines Paradies bezeichnet und ist ein perfekter Familienstrand. Die Eltern können entspannen, während die Kinder sich austoben. Die authentische Atmosphäre des Hafens mit kleinen Booten ist besonders schön. Der Strand von Fonte de Telha ist mit dem Bus erreichbar.

2. Strände an der Küste Serra da Arrábida

Die zwischen den Städten Sesimbra und Sétubal gelegenen Strände der Küste Serra da Arrábida gelten als die schönsten Strände des Landes. Weißer Sand, türkisfarbenes Wasser, Postkartenlandschaft. Die Strände sind umgeben vom Naturpark Serra da Arrábida und bieten somit eine Traumkulisse, weniger als 45 Autominuten entfernt.

Strand Coehlos, Setubal, 2900, Portugal

Ein echter Favorit! Der Strand Coehlos besteht aus einer kleinen etwas abgelegenen Bucht, die nur über einen steilen, kurvenreichen Pfad zu erreichen ist. Wer das Abenteuer wagt, wird mit einem Paradies aus langen Streifen weißer Sand und klarem Wasser belohnt. Nicht für Familien geeignet.

Strand Figueirinha, Setubal, 2900, Portugal

Figueirinha ist einer der beliebtesten Strände der Region und daher im Sommer sehr voll. Mit dem ruhigen Wasser und dem weißen Sand ist er perfekt für Familien und Verliebte. Die Kulisse gleicht einer Postkarte. Es gibt einen Rutschen- und Schwimmreifenverleih, sowie Restaurants, Geschäfte und Parkplätze.

Strand Ouro, 20 Av. Dos Naufragos, Sesimbra, 2970-747, Portugal

Der Strand Ouro oder „goldener Strand“ befindet sich in Sesimbra, einem Badeort, der vor allem bei Portugiesen ein beliebter Urlaubsort ist. Der saubere und sichere Strand ist ideal für kleine Kinder und erstreckt sich entlang der Stadt. Perfekt für ausgedehnte Spaziergänge und toller Aussicht auf die Umgebung, sowie entspannten Pausen in den Cafés und Bars.

Tróia Strand, Val do Tejo, Tróia, Portugal

Der Strand von Tróia ist der am weitesten entfernte Strand von Lissabon. Er liegt im Süden in der Region Alentejo und ist sehr ruhig und bei Touristen weniger bekannt. Mit seinen feinem Sand und dem azurblauen Meer darf er auf meiner Liste aber nicht fehlen. 18 Kilometer Strand und Sonne in Südeuropa! Vom Lissabonner Zentrum braucht man geschlagene eineinhalb Stunden bis zu diesem Strand, daher ist er vielleicht nicht die beste Wahl für einen Familienausflug.

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Lissabon auf Instagram! Connect on Pinterest Folge Helptourists - Touristen in Stadt-XYZ  auf YouTube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.