Lissabon Regentipps

am 28. September 2020   /   0   /  

Lissabon Regentipps: Was kann man an einem Regentag in Lissabon tun? Lissabon hat im Schnitt zwischen 260 und 300 Sonnentage im Jahr. Damit ist sie eine der sonnigsten Hauptstädte Europas. Wenn ihr doch einen der wenigen Regentage in Lissabon erwischt, ist das auch nicht schlimm. Keine Sorgen, auch bei kaltem und regnerischem Wetter gibt es in Lissabon mehr als genug zu tun. Ihr werdet trotzdem Spaß haben und den Tag genießen. Hier sind tolle Indoor Aktivitäten in Lissabon.

Lissabon Regentipps: Was man an einem Regentag in Lissabon tun kann – Meine Empfehlungen

1. Stöbern in der Buchhandlung Bertrand

Diejenigen, die Lissabon und dessen Literaturgeschichte ein bisschen kennen, sind wahrscheinlich nicht überrascht, dass sich in dieser Stadt die älteste Buchhandlung der Welt namens Livraria Bertrand, befindet. Sie ist außerdem die größte Buchhandlung Portugals und ein Muss auf der Sightseeing Liste. Leseratten könnten dort locker Stunden verbringen. Im hinteren Teil der Buchhandlung befindet sich ein kleines Café.

Lissabon_Pasteis-de-Belem_Pasteis-Cafe

Es gibt ein Abteilung für Fremdsprachen, Zeitschriften und eine Schreibwarenabteilung für alle angehenden Schriftsteller. Lasst euch von den großen Dichtern der Stadt inspirieren und trinkt einen Café in gemütlicher Atmosphäre. Ein regnerischer Tag ist perfekt dafür. Um zur Buchhandlung zu kommen, könnt ihr an der U-Bahnstation Chiado aussteigen und Richtung Rua Garrett gehen.

  • Adresse: R. Garrett 73 75, 1200-203 Lissabon

2. Lissabon Regentipps: Mittagessen im Time Out Market

Der Time Out Market ist das Herz des Viertels Cais do Sodré. Für diejenigen, die gern die traditionelle portugiesische Küche entdecken möchten, ist der Markt der perfekte Ort für ein ausführliches Mittagessen. In der Markthalle findet ihr mehr als 30 verschiedene Restaurants, von kleinen Happen zum Mitnehmen bis zu großen Meeresfrüchtetellern, alles, was das Feinschmeckerherz so begehrt.

Lissabon Time out markt

Wenn ihr eher etwas einfacher mögt, gibt es auch Pizza- , Burger- und Sushi-Stände. Lasst euch bei der Auswahl Zeit, schaut euch die verschiedenen Angebote an und bestaunt die frischen Produkte wie frisch gefangenen Fisch und buntes Obst. Der Time Out Market ist von 10 Uhr morgens bis 2 Uhr nachts geöffnet.

  • Adresse: Av. 24 de Julho 49, 1200-479 Lissabon

3. Besucht das Oceanário

Das Oceanário Lissabon im Parque das Nações in der Nähe der U-Bahnstation Oriente ist eines der größten Aquarien der Welt. In dem zentralen Wasserbecken „Deep Ocean“ leben mehr als 100 verschiedene Meerestiere. Die Unterwasserwelt begeistert Alt und Jung. Ihr könnt dort Haie, Barrakudas und Rochen beobachten. Der Eintritt zur Hauptausstellung kostet 16€. Das Ticket für die Dauer- und Wechselausstellug kostet 19€.

  • Adresse: Esplanada Dom Carlos I, 1990-005 Lissabon

4. Regentipps Lissabon: Shoppen im Einkaufszentrum Colombo

Das Colombo Einkaufszentrum ist das größte in Lissabon und ein guter Ort, um das triste Regenwetter zu meiden.

Lissabon_Rua-Augusta_Shopping

Das Gebäude befindet sich direkt neben dem Benfica Fußballstadion und ist aufgrund seiner Brunnen und Palmen besonders schön. Mit mehr als 340 Geschäften und einem Kino könnt ihr dort problemlos einen ganzen Nachmittag verbringen und durch die verschiedenen Geschäfte stöbern. Das Einkaufszentrum ist von 8:30 Uhr bis Mitternacht geöffnet.

  • Adresse: Av. Lusíada, 1500-392 Lissabon

5. Portugiesischer Keramikladen Cerâmicas na Linha

Portugal ist bekannt für seine schöne Keramik. Besucht einen der schönsten Keramikläden der Stadt und bestaunt die schönen Vasen, Tassen, Teller und Dekorationsgegenstände in allen Farben des Regenbogens.

Vielleicht findet ihr hier ein schönes Andenken an euren Lissabon-Aufenthalt. Das Geschäft ist von 10 bis 20 Uhr geöffnet und befindet sich im Viertel Chiado.

  • Adresse: R. Capelo 16, 1200-224 Lissabon

6. Lissabon Regentipps: Kinobesuch

In Lissabon gibt es mehrere Kinos, eine tolle Beschäftigung, wenn es regnet. Wenn ihr aktuelle Filme mögt, solltet ihr in die Kinos der Einkaufszentren gehen: Vasco da Gama, Colombo und El Corte Inglés haben Kinosäle, in denen aktuelle Filme gezeigt werden. Oder ihr besucht das portugiesische Kinomuseum Cinematea Portuguesa, Museu do Cinema. Hier werden internationale Klassiker gezeigt, die Eintrittskarte kostet weniger als 3€. In Lissabon finden jedes Jahr mehrere Filmfestivals statt: IndieLisboa, Monstra, Doklisboa und MOTELx.

7. Probiert den beste Schokoladenkuchen (der Welt)

Wenn ihr eh in der Nähe vom Campo de Ourique seid, solltet ihr definitiv den besten Schokokuchen überhaupt probieren. Der Hashtag #Foodporn beschreibt diesen Kuchen perfekt: Knuspriges Baiser, cremige Schokoladenmousse und Schokoganache oben drauf. Na, Hunger bekommen? Dieser Kuchen ist auch in Brasilien, Spanien, Australien, Angola, Großbritannien, Deutschland und Österreich eine wahre Spezialität.

  • Adresse: R. Ten. Ferreira Durão Nr. 62A, 1350-318 Lissabon

8. Ein herzhaftes Geschmackserlebnis

Wie wäre es mit einem Raclette in Lissabon? Schlechtes Wetter ist die perfekte „Ausrede“, etwas ungesundes zu essen. Im Bistro Edelweiss Fondue zum beispiel könnt ihr ein Raclette genießen. Das Themenrestaurant Hottie wurde dazu gewählt, der beste Ort dafür zu sein, sich wie im Süden der USA zu fühlen. Dort gibt es unter anderem Hot Dogs und Mac & Cheese. Bei Frankie Hot Dogs könnt ihr sogar vegetarische Hot Dogs probieren.

9. Ein Abend im Theater

Bei grauen Wolken am Himmel ist das eine tolle Aktivität. Wir empfehlen euch das Nationaltheater von São Carlos, eines der schönsten Theater von Lissabon. Das abwechslungsreiche Programm ermöglicht es euch, fast jede Woche ein neues Theaterstück zu sehen. Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Webseite des Theaters.

10. Erkundet Lissabons Museen

Azulejos Museums

LISSABON_Fliese_04_l

Azulejos spielen eine wichtige Rolle in der Kulturgeschichte Portugals. Bei einem Spaziergang durch die Straßen Lissabons findet ihr die wunderschönen Fliesen überall. Im Museum könnt ihr in die Geschichte der Azulejos eintauchen und rund 300 wunderschöne Muster bestaunen. Zu den Highlights gehören die blauen, grünen, gelben und weißen Azulejos. Der Eintritt ins Museum kostet 5€.

  • Adresse: R. Me. Deus 4, 1900-312 Lissabon

MAAT Museum

Lissabon_MAAT_grosse-Buchstaben_Ponte25deAbril

Das MAAT Museum ist von außen genauso schön wie von innen. Es befindet sich in einem alten Gebäude, das als Zentrum des Tejos galt, da es einst ein thermoelektrisches Kraftwerk gewesen ist, das Lissabon und seine Region mit Strom versorgte. Heute befindet sich dort das Museum MAAT mit vielen Ausstellungen, die in der ganzen Stadt bekannt sind.

Das Museum befindet sich in Belém. Ihr könnt den Besuch mit einer Besichtigung des EDP Central, dem Berardo Museum und dem Marinemuseum verbinden.

  • Adresse: Av. Brasília, 1300-598 Lissabon

Museu Nacional de Arte Antiga

Dieses Museum beherbergt die größte Sammlung antiker Kunst in Portugal. Es bietet 40.000 Kunstwerke, darunter Malereien, Skulpturen, Zeichnungen und europäische dekorative Kunst. Es ist definitiv einen Besuch wert.

  • Adresse: R. das Janelas Verdes, 1249-017 Lissabon

Museu Berardo – Centro Cultrual de Belém

Lissabon_Museu-Colecao-Berardo

Das Berardo Museum im Kulturzentrum von Belém widmet sich der zeitgenössischen und modernen Kunst in Form von Gemälde und Installationen. Es verewigt abstrakte, surreale Kunst und Pop Art mit Werken von Marcel Duchamp, Pablo Picasso, Salvador Dalí, Andy Warhol, Francis Bacon, Maria Helena Vieira da Silva und Helena Almeida. Das Museum ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet 5€. Samstag ist der Eintritt frei.

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Lissabon auf Instagram! Connect on Pinterest Folge Helptourists - Touristen in Stadt-XYZ  auf YouTube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.