Bootstouren im Überblick

am 12. November 2019   /   0   /  

Bootstouren Lissabon. Lissabon mit seinen farbenfrohen Häusern, verwinkelten Gassen, Sehenswürdigkeiten und Museen und natürlich dem Fluss! Lissabon liegt am Meer und bietet euch die Möglichkeit, sowohl durch die Stadt zu bummeln, als auch eine Bootsfahrt zu unternehmen. Hier findet ihr die Liste der besten Bootstouren in Lissabon. Setzt die Segel und los geht’s!

Lissabon Silvester Neujahr Boot Sonnenuntergang

Bootstouren Lissabon: Die besten Bootstouren in Lissabon

Lissabon liegt am Ufer des Flusses Tejo, der in den Atlantik mündet. Mit 228 Kilometer ist der Tejo der längste Fluss Portugals. Er war und ist sehr wichtig für die portugiesische Hauptstadt: Dank ihm ist Lissabons Umgebung außergewöhnlich vielfältig, die Luft frisch (besonders an heißen Tagen ein Pluspunkt) und die Stadt hat den typischen Charme einer Küstenstadt. Von der Aussicht ganz zu schweigen!

Lissabon Brücke 25 April Tejo weit

Der Teil des Tejos, an dem Lissabon liegt, wird „Strohmeer“ genannt. Warum? Wegen der goldenen Farbe des Wassers bei Sonnenuntergang. Ihr könnt diesen magischen Moment während einer Bootstour miterleben. Eine unterhaltsame und originelle Art, die Stadt zu besichtigen. Es gibt verschiedene Bootstouren auf dem Tejo. Wählt die etwas touristischere Variante und fahrt entlang der Küste Lissabons oder seid ein bisschen verrückter und geht an Bord eines Amphibienbootes. Oder wie wäre es mit einem romantischen Ausflug auf einem Segelboot?

Wichtig: Kopfbedeckung, Sonnencreme und Sonnenbrille nicht vergessen!

Überblick der Bootstouren in Lissabon

1. Bootstouren Lissabon: Yellow Boat Tour

Da Lissabon sowohl zu Land als auch zu Wasser wahnsinnig viele Möglichkeiten der Erkundung bietet, haben sich viele Busunternehmen kurzerhand angepasst. Die Busse der Firma Yellow Bus Tour zum Beispiel bieten eigentlich Stadtrundfahrten mit dem Bus durch Lissabon an.

Da Bootstouren sehr gefragt sind, könnt ihr mit diesem Anbieter auf 4 unterschiedlichen Strecken die verschiedenen Viertel Lissabons per Bus erkunden und eine Bootsfahrt auf dem Tejo machen, die im Ticketpreis inklusive ist. An Bord von Yellow Boat Tour fahrt ihr unter der beeindruckenden Ponte 25 de Abril hindurch und besucht das naheliegende Viertel Belém.

Lissabon Tejo Boote

Vom Tejo aus habt ihr einen ganz anderen Blickwinkel auf die Stadt. Ihr könnt die Cristo Rei Statue aus nächster Nähe betrachten, den Turm von Belém und das Monument der Entdecker (Padrão dos Descobrimentos) bestaunen.

Das Bootsticket gibt es auch einzeln, es ist 24 Stunden ab der ersten Nutzung gültig. Die komplette Fahrt dauert ca. eineinhalb Stunden, an diesen Stationen wird gehalten:

  • Terreiro do Paço
  • Cacilhas
  • Torre de Belém (Cais da Princesa)
  • Belém MAAT (Belém Ferry Boat)
  • Terreiro do Paço

Ihr könnt das Ticket im Voraus im Internet bestellen. Mit der Buchungsbestätigung könnt ihr euch euer Ticket am Verkaufspunkt auf dem Praça do Comércio (Handelsplatz) abholen.

2. Bootstouren Lissabon: Hippotrip

Das ist mit Sicherheit die extravaganteste Art, Lissabon zu besuchen. Mit Hippotrip und seinen Amphibienbussen könnt ihr ganz Lissabon entdecken. Die Busse fahren euch durchs Zentrum mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen. Sie bringen euch aber auch ans Meer, und ihr müsst dafür keinen Finger rühren. Besonders für Familien ist das ein wahnsinnig praktisches Konzept. Die Tour dauert 90 Minuten, davon fahrt ihr 30 Minuten auf dem Tejo.

Lissabon Hippo Bus

Die Tour wird von Guides animiert, die euch Geschichten, Mythen und Legenden über Lissabon erzählen. Abfahrt ist an den Docks (Doca de Santo Amaro). Es gibt Tickets für 24 bis 72 Stunden, mit denen ihr auch die Straßenbahn kostenlos nutzen könnt. Die Tickets sind sowohl im Internet als auch am Schalter bei den Docks erhältlich (täglich von 9 bis 18 Uhr).

Wichtig: Kinder unter 2 Jahren dürfen aus Sicherheitsgründen nicht an Bord der Hippotrip Busse.

3. Bootstouren Lissabon: Tours de Portugal

Tours de Portugal bietet euch einen ganzen Tag Sightseeing in Lissabon mit einem einheimischen Guide und einem Kunsthistoriker. Die Tour beinhaltet eine Bootsfahrt auf dem Tejo mitten am Tag. So könnt ihr die schöne Aussicht auf Lissabons Wahrzeichen und bunte Häuser genießen.

Die Bootstour beginnt am anderen Ufer der Ponte 25 de Abril, nach der Besichtigung der Cristo Rei Statue.

Lissabon Brücke Christo Rei Statue

Morgens werdet ihr am Hotel abgeholt. Anschließend besucht ihr zusammen mit dem Guide die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Lissabons, u.a. das Castelo de São Jorge, das Hieronymus-Kloster und die Kathedrale Sé.

Der Ticketpreis beinhaltet allerdings nicht die Eintrittspreise zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten. Dafür könnt ihr den Guide Löcher in den Bauch fragen und mehr über Lissabon lernen. Am Ende des Tages werdet ihr an einem Ort eurer Wahl wieder abgesetzt. Tickets können im Internet gebucht werden.

4. Lissabon Bootsfahrten: Barco Evora

Mit Barco Evora wartet eine Kreuzfahrt auf dem Tejo an Bord eines historischen Bootes auf euch. Die Boote sind klein und gemütlich. An Bord könnt ihr euch einen Drink an der Bar bestellen und entspannen. Die Kreuzfahrten von Barco Evora finden auch am Abend statt, sodass ihr den Sonnenuntergang über Lissabon vom Wasser aus beobachten könnt. Romantisch, oder?

Die Touren beginnen am Cais do Sodré (Dock Ribeira das Naus, Praça Europa – Cais do Sodré) und dauern 90 Minuten. Der Preis für die Bootsfahrt beinhaltet außerdem ein Getränk und ein portugiesisches Gebäck. Ihr werdet zusätzlich von einem Guide begleitet, der euch die Geschichte von Lissabon und interessante Fakten über das alltägliche Leben in der Stadt erzählt. Das Boot ist auch für Personen mit Behinderung zugänglich. Für Kinder unter 12 Jahren ist die Bootsfahrt kostenlos.

5. Lissabon Bootsfahrten: Nosso Tejo

Wie klingt denn eine Kreuzfahrt auf einem traditionellen portugiesischen Boot? Es ist wie eine Zeitreise auf den Spuren der berühmten Seefahrern des Landes. Nosso Tejo hat verschiedene Boote, das eine ausgefallener als das nächste. Beispielsweise die Fregatte „Seja Feliz“, mit der ihr die Aussicht auf Lissabon so richtig genießen könnt. Die Touren finden täglich statt und dauern zwischen 45 Minuten und 2 Stunden.

Lissabon Christo Rei Brücke 25 April

An Bord habt ihr einen tollen Blick auf die Wahrzeichen Lissabons und könnt den Erklärungen und Anekdoten (auf drei Sprachen) des Teams lauschen, allesamt erfahrene Guides. Lehnt euch zurück und genießt. Die Guides sind für ihre gute Laune und Fürsorge bekannt. Wenn es euch ein bisschen kalt wird, bringt euch sogleich einer vom Team eine warme Decke.

Gut zu wissen: An Bord wird auch eine Weinprobe angeboten. Das perfekte Programm für Verliebte! Tickets kann man im Internet buchen.

6. Lissabon Bootsfahrten: PalmaYachts – Boat Tours

Jetzt wird’s ein bisschen verrückt. Eine Kreuzfahrt auf dem Tejo an Bord einer Yacht! Mit PalmaYachts – Boat Tours habt ihr die Möglichkeit für kleines Geld ein großes Abenteuer zu erleben. Für 39€ könnt ihr den Luxus der Yacht genießen und die Aussicht auf Lissabon genießen. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Lissabons zählen das Castelo de São Jorge, die Basilika Estrela, die Statue Cristo Rei und der Turm von Belém.

Lissabon Tejo Kreuzfahrtschiff Aussicht

PalmaYachts – Boat Tours ist das Synonym für exzellenten Service und Luxus. Bei eurer Bootstour erwartet euch euer persönlicher Skipper mit einem Getränk (natürlich Champagner, was sonst?). Besonders schön ist die Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang. „Das Strohmeer“ wird sich von seiner besten Seite zeigen und vor allem Verliebten ein unvergessliches Erlebnis bereiten. Die Tour könnt ihr online buchen!

7. Lissabon Bootsfahrten: Sailing with Nigel

Begebt euch an Bord eines Segelboots und brecht auf zu einer zweistündigen Fahrt auf dem Tejo mit der Firma Sailing with Nigel. Neben dem magischen Ausblick auf Lissabon und seine Sehenswürdigkeiten dürft ihr das Segelboot auch einmal selbst steuern (natürlich unter Aufsicht der Besatzung). Das Segelboot ist 13,6 Meter lang, gar nicht so einfach, da nicht die Kontrolle zu verlieren.

Lissabon Tejo Boot Sonnenuntergang

Um sich von dem Adrenalinschub zu erholen, könnt ihr euch anschließend einen Cocktail oder ein Glas Champagner gönnen und sogar eine köstliche Mahlzeit genießen. All das ist im Ticketpreis enthalten. Die Crew ist wahnsinnig aufmerksam und spricht Französisch, Englisch und Spanisch.

Der Treffpunkt befindet sich vor dem Segelboot „Octonia“ am Yachthafen Doca de Santo Amaro, Alcantara). Die Tickets könnt ihr im Internet buchen.

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Lissabon auf Instagram! Connect on Pinterest Folge Helptourists - Touristen in Stadt-XYZ  auf YouTube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.